Collagen

Mittels Papier, Farbe und verschiedenen Auftragetechniken erstellen wir unsere intuitiven, persönlichen Collagen. Dabei ist der Weg das Ziel und Ihr ganz persönlicher innerer Gestaltungsprozess. Den eigenen Impulsen folgen und offen sein für Spontanität führt zu überraschenden Ergebnissen und einzigartigen Kunstwerken. Collagieren macht Spaß und gibt Raum für innere Konzentration und kreatives Loslassen. Eigenes Zeitschriftenmaterial kann gerne mitgebracht werden (wir empfehlen Zeitschriften mit Naturpapier und schönen Bildmotive und besonderer Typografie).
Wir gestalten an verschiedenen Terminen z. B. Gruss-, Glückwunsch- oder auch Trauerkarten, Bildcollagen zum Einrahmen und selbst erstellte Kärtchen für Mobilés u. a.

Stempel selbst erstellen

Stellen Sie selbst gemachte Stempel her! Wir verwenden Bleistift, Transparentpapier, Linolschnittwerkzeug und Gummiplatten, um eigene Stempelmotive zu entwerfen und diese als druckfertige Stempel umzusetzen. Schritt für Schritt und unter fachkundiger Anleitung gelangen Sie von der Zeichnung eines (selbst gewählten) Motivs zur Übertragung auf den Gummiblock, um diesen dann mit Linolschnittmessern zu bearbeiten, bis Sie Ihren selbst gemachten Stempel mit dem fertig geschnitzten Motiv in Händen halten. Je nach Beschaffenheit des Motivs können an einem Nachmittag oder Abend zeitlich auch zwei bis drei Stempel erstellt werden.

Notizhefte selbst gestalten und binden

Wir gestalten schöne Umschläge für Notizheftchen und binden die Hefte selbst. Als Techniken dienen uns Collage, Stempeln und Farbauftrag. Mit schönen Bändern heften wir anschließend die Umschläge samt leeren Innenseiten und verzieren den Verschluss mit Knöpfen oder was uns sonst noch einfällt.

Weihnachtskarten selber machen

Wir erstellen unsere Weihnachtskarten selbst! Zur Gestaltung der Klappkarten und Umschläge dienen uns die Techniken Collage, Stempeln, Stanzen und was uns sonst noch einfällt.

Workshops

Unsere Workshops finden an wechselnden Orten statt, einzusehen unter „Termine“.

Wir veranstalten Halbtags-Workshops, Wochenend-Workshops und Workshop-Abende.